Goslar Altstadt: Unesco Weltkulturerbe

Es ist Anfang April. Unser zweiter Kurztrip 2019 führt uns nach Goslar. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei herrlich sonnigem Wetter verbringen wir 3 Tage in der Stadt am Harz. Wir bummeln und chillen, genießen Zeit in verschiedenen Straßencafé’s und lassen die prächtige Altstadt auf uns wirken.

Für Wohnmobile gibt es in Goslar ca. 8-10 Stellplätze auf einem öffentlichen Parkplatz. Der Weg zu Fuß bis in die Altstadt beträgt nur gut 5 Minuten. Als Ausgangspunkt für eine Städtetour ist der Platz aufgrund seiner Lage zu empfehlen. Leider gibt es hier keine Entsorgungsmöglichkeiten für Chemie-Toiletten. Wenn man das weiß und einplant, ist es allerdings kein Problem.

Menü schließen